Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

20. Februar 2014

Wie hell ist ein Lumen?

Auf modernen Leuchtmitteln und auch verschiedenen Leuchten liest man heute die Menge der Lumen. Die Summe der Lumen bezeichnet man als Lichtstrom. Entgegen dem früheren Lampenkauf, bei dem aus der Wattzahl, also der Leistungsaufnahme, unmittelbar die Helligkeit abgelesen wurde, gilt für die Ermittlung der Helligkeit heute der Wert Lumen. Denn moderne Leuchtmittel sind energieeffizienter, nehmen somit weniger Energie auf und können somit bei einer niedrigeren Wattzahl eine mit der Glühlampe vergleichbare Helligkeit aufweisen. Das liegt daran, dass die Menge der Lumen pro Watt gestiegen ist. Durch die verschiedenartig hergestellten Produkte ist heute ein Blick auf die abgegebenen Lumen unverzichtbar, da sich die Mengen der Lumen pro Watt drastisch unterscheiden können. Doch wie kann man sich an diesem angegebenen Wert orientieren? Wie hell ist ein Lumen in Wirklichkeit? (more…)

22. Juni 2011

Watt allein genügt nicht mehr

Die Glühlampe wird in den nächsten Jahren stufenweise vom Markt genommen. Diese Nachricht hat sich mittlerweile unter den Verbrauchern herumgesprochen. Weniger bekannt sind die weiteren damit verbundenen Änderungen. Ausschlaggebend war bisher die Angabe der Wattzahl auf der Verpackung eines Leuchtmittels. Durch das Glühlampenverbot rücken nun verstärkt LEDs oder Energiesparlampen in den Mittelpunkt des Kaufinteresses und die Wattzahl in den Hintergrund. (more…)