Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

Der Klassiker der Außenbeleuchtung: die Mastleuchte

Den Titel „Klassiker der Außenbeleuchtung“ hat sich die Mastleuchte aufgrund der Tatsache verdient, dass sie eine der wichtigsten Leuchtenarten ist, die uns – wenn das Tageslicht gewichen ist – sicher den Weg durch die Stadt, den Park oder den eigenen Garten weist. Jeden Tag bzw. jede Nacht begegnen uns beim Gang oder bei der Fahrt durch die dunklen Abend- und Nachtstunden Mastleuchten am Straßenrand, in der Fußgängerzone und im eigenen Hof. Die verschiedenen Einsatz- und damit Aufgabengebiete der Mastleuchte erfordern unterschiedliches Design und unterschiedliche Ausrüstung. So sollen z. B. Mastleuchten an Hauptverkehrsstraßen einen eher funktionalen Zweck erfüllen, während Mastleuchten in Parkanlagen oder in Fußgängerzonen neben dem rein lichttechnischen auch noch dem Anspruch der Ästhetik gerecht werden sollten. Auch die Mastleuchte im eigenen Garten, häufig auch als Gartenlaterne bezeichnet, ist nicht nur Lichtquelle und Sicherheitsbeleuchtung, sondern auch Schmuck und Zierde. Dies äußert sich in den häufig sehr kunstvoll gestalteten, auch mehrarmigen Leuchtenköpfen der Mastleuchten.

Die Größe macht’s!

Bezeichnet man Mastleuchten als die ganz Großen der Außenbeleuchtung, so trifft dies nicht nur im übertragenen Sinne zu. Mastleuchten sind von stattlicher Natur; nur Exemplare von mindestens zwei Meter Höhe dürfen sich Mastleuchten nennen, alles darunter sind Wege- oder Pollerleuchten. Mit der hohen Lichtpunkthöhe von mindestens zwei Metern gelingt es Mastleuchten, eine relativ große Fläche blendfrei und gleichmäßig auszuleuchten.

Städte und Gemeinden, bei denen die Kosten für Straßenbeleuchtung mit Mastleuchten kräftig zu Buche schlagen, sind derzeit in einer Umrüstungsphase, bei der nach und nach die alten, energieintensiveren Lampen in den Mastleuchten ausgetauscht und durch sparsame und wartungsarme LEDs ersetzt werden. Auch LED-Solar-Mastleuchten sind eine lohnende Investition, wenn es um die Entlastung der öffentlichen, aber auch der privaten Kassen geht.

« Licht für die Dusche – Kinderzimmerbeleuchtung für Schulkinder »

Info:
Der Klassiker der Außenbeleuchtung: die Mastleuchte ist Beitrag Nr. 367
Author:
admin am 31. Januar 2011 um 16:49
Category:
Die Form zählt
Tags:
, , ,  
Trackback:
Trackback URI
Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen