Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

28. September 2011

Sichtbar und sicher – Licht für Fußgänger und Radfahrer

In der dunklen Jahreszeit von Oktober bis März sind Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet – das Unfallrisiko ist laut ADAC mehr als doppelt so hoch wie im Sommer. Schuld sind die schlechten Sichtverhältnisse. Unfällen im Straßenverkehr können Fußgänger und Radfahrer deshalb mit der richtigen Beleuchtung und Kleidung vorbeugen. (more…)

26. September 2011

Licht als Schutz vor Einbrechern

Der Beginn der dunklen Jahreszeit ist gleichzeitig auch der Beginn der Hochsaison für Einbrecher. In Deutschland wird etwa alle zwei Minuten ein Einbruch begangen – im Herbst bzw. Winter jedoch doppelt so viele Einbrüche wie in den Sommermonaten. Ein Zusammenhang mit der Länge der Tage und dem vorhandenen Tageslicht ist nicht zu bestreiten, auch wenn grundsätzlich 39 Prozent aller Einbrüche zwischen 6 und 21 Uhr stattfinden. Die Dunkelheit bzw. Dämmerung in den Morgen- und frühen Abendstunden verleiten Einbrecher, z. B. wenn die Bewohner das Haus für den Tag verlassen, sich an ihr Tagewerk zu machen. (more…)

21. September 2011

Der langsame Abschied von der Glühlampe

Die 1879 von Thomas Alva Edison entwickelte Glühlampe ist eine revolutionäre Erfindung, die der breiten Masse nach und nach den Komfort elektrischen Lichts brachte und den Alltag der Menschen in vielerlei Hinsicht erleichterte.

Doch 130 Jahre nach dieser großartigen Neuentwicklung – im Jahre 2009 –, beschloss die Europäische Union, die Glühlampe aufgrund ungenügender Energieeffizienz schrittweise zu verbieten. Nach dem bereits vollzogenen Abschied von der 100-Watt- sowie der 75-Watt-Glühlampe wird nun auch die 60-Watt-Glühlampe ausrangiert. (more…)

15. September 2011

Gelato & Glas

Italien steht für kulinarische Spezialitäten wie Pizza, Pasta und Speiseeis, das berühmte Gelato. In den 1950er Jahren verbrachten viele Deutsche ihren Sommerurlaub vorzugsweise auf Capri oder in Rimini und auch heute sind Adria und Toskana oder Städte wie Rom, Florenz und Verona beliebte Reiseziele. Dass aber eine kleine Insel namens Murano, nordöstlich von Venedig, als „Wiege der europäischen Glaskunst“ gilt, ist dennoch relativ wenig bekannt. (more…)

13. September 2011

Optimale Beleuchtung – für ältere Menschen unverzichtbar

Mit dem Fortschreiten des Lebensalters nimmt das Sehvermögen der Menschen ab. In der Regel tritt diese Veränderung nach dem 40. Lebensjahr ein. Selbst ein normalsichtiger 60-Jähriger (ohne Brille oder Kontaktlinsen) benötigt etwa doppelt so viel Licht für die gleiche Sehleistung wie ein Mensch im Alter von 25 Jahren. (more…)

7. September 2011

Entspannt aufwachen mit einem Tageslichtwecker

Das allmorgendliche Weckerklingeln ist für viele Menschen eine wahre Schrecksekunde. Nicht selten sind die ersten Momente des neuen Tages deshalb von Herzrasen und schlechter Laune geprägt. Eine sanftere Art des Aufwachens bieten sogenannte Tageslichtwecker. Die Lichtwecker, wie sie auch genannt werden, simulieren dank einer eingebauten Lampe den Sonnenaufgang. 30 Minuten vor der eingestellten Weckzeit – einige Modelle erlauben auch eine individuelle Festlegung dieser Zeitspanne – beginnt die Lampe langsame heller zu werden. Der Organismus kann sich dadurch auf das Aufwachen vorbereiten und wird nicht abrupt beim Ertönen des Wecksignals, das am Ende der 30 Minuten ertönt, aus den Träumen gerissen. (more…)

2. September 2011

Faszination Mond

Der Erdtrabant Mond entstand vor 4,6 Millionen Jahren und bewegt sich als natürlicher Satellit der Erde auf seiner Umlaufbahn in ca. 385 000 Kilometer Entfernung von der Erde.

Auf uns Menschen übt der Mond mit seinem hellen Schein eine große Faszination aus. Mal ist er nur als Sichel zu sehen, dann scheint er wieder voll und rund in sternenklarer Nacht. Doch der Schein trügt. Der Mond ist zwar der zweithellste Himmelskörper (nach der Sonne), er leuchtet aber nicht eigenständig. Sein heller Schein rührt von der Reflektion des Sonnenlichts her. (more…)