Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

31. März 2011

Immer eine gute Figur: Stehleuchten

Die Stehleuchte ist aus mehrerlei Gründen eine beliebte Lichtquelle. Eines ihrer hervorstechendsten Merkmale ist jedoch ihre Ortsveränderlichkeit. Dies bedeutet nicht nur, dass sie je nach Bedarf oder Geschmack in unterschiedlichen Bereichen des Raumes oder sogar des gesamten Hauses zum Einsatz kommen kann, sondern auch dass ihre Inbetriebnahme keiner speziellen Montage bedarf. Nur eine Steckdose in der Nähe des gewünschten Einsatzortes ist nötig, um die Stehleuchte zu „installieren“. Die meisten der heutzutage im Handel erhältlichen Stehleuchten verfügen zur gesteigerten Benutzerfreundlichkeit der Lichtquelle über einen Dimmer. Egal ob Fußdimmer oder Touch-Dimmer – mit dieser praktischen Lichtsteuerung lässt sich der Gemütlichkeitsfaktor einer Stehleuchte enorm erhöhen. (more…)

23. März 2011

Niedervolt: niedrige Stromspannung, hohe Lichtausbeute

Verbrauchern begegnet der Zusatz „Niedervolt“ beim Kauf von Lampen beziehungsweise Leuchtmitteln oder Leuchten gewiss häufiger. Doch was genau ist mit Niedervolt gemeint? Während Fachleuchte wie Lichtplaner und Elektrotechniker bei „Niedervolt“ von der „Schutzkleinspannung“ sprechen, verwenden Verbraucher dafür gerne das Synonym „Schwachstrom“. Dies verrät bereits einiges, denn gemeint ist ein Stromkreislauf mit einer geringen Betriebsspannung von maximal 50 Volt (V). Anders als bei 230-Volt-Spannungen muss ein gesunder Mensch bei Niedervoltsystemen keine Angst vor einem lebensbedrohlichen Stromschlag haben. (more…)

18. März 2011

Tagfahrleuchten – Gesehen werden ist alles

Es ist in über 20 europäischen Ländern – darunter Schweden, Kroatien oder Litauen – schon länger Pflicht. Nun wird es wohl auch für deutsche Autofahrer so selbstverständlich werden wie das Anschnallen bevor man den Motor startet: das Fahren mit Licht auch am Tag. Bisher gab es hierzulande lediglich „die Empfehlung“ auch tagsüber mit Licht zu fahren. Der Hintergrund dafür ist: Tagfahrleuchten machen Fahrzeuge besser erkennbar und sorgen damit für mehr Sicherheit und weniger Verkehrsopfer. Daher hat die Europäische Kommission eine Tagfahrleuchtenpflicht beschlossen. Seit dem 7. Februar 2011 müssen alle neuen PKW- und Transportertypen mit Tagfahrleuchten ausgestattet sein – ab August 2012 auch alle neuen Nutzfahrzeugtypen. (more…)

11. März 2011

Sommerzeit – mehr Licht, mehr Aktivität, weniger Energiekosten?

Eine bessere Ausnutzung des Tageslichts und die damit verbundene Energieersparnis sind die Gründe für die Einführung der Sommerzeit in Europa und den meisten nordamerikanischen Staaten. In Deutschland wurde die Zeitumstellung 1980 per Gesetz eingeführt. Erst 1996 wurden die unterschiedlichen Regelungen innerhalb Europas vereinheitlich, so dass alle EU-Mitgliedsstaaten am letzten Wochenende im März bzw. Oktober die Uhren um eine Stunde zurück- bzw. vorstellen. (more…)

2. März 2011

Licht im Bad: Beleuchtung der Badewanne

Ein entspannendes Bad wirkt Wunder nach getaner Arbeit und trägt erheblich zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei. Für viele Menschen gehört zur perfekten Entspannung in der Badewanne zudem das Lesen eines Buches einfach dazu. Damit die geruhsame Zeit in der Badewanne aber auch wirklich entspannend wird, ist es nötig, der Badezimmerbeleuchtung und hier besonders der Beleuchtung im Bereich rund um die Badewanne besondere Beachtung zu schenken. (more…)