Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

21. März 2014

Leuchte behalten, Lampe tauschen

Wer heute eine LED-Leuchten kauft, der braucht sich keine Sorgen mehr zu machen, dass er irgendwann das Leuchtmittel tauschen muss. Doch noch haben sich die LED-Leuchten nicht durchgesetzt und auch designtechnisch schreckt der fast ausschließlich moderne Stil viele Käufer ab. Diese würden gerne ihre liebgewonnenen Leuchten behalten – vor allem, wenn es sich um hochwertige Hängeleuchten handelt oder solche, an denen persönliche Erinnerungen hängen. Eine Tiffany-Stil-Leuchte aus Zeiten der Großeltern lässt sich eben nicht durch eine schlicht-elegante Leuchte im Chrom-Design ersetzen. Dennoch muss bei der im Besitz befindlichen Leuchte früher oder später das Leuchtmittel ersetzt werden, womit ganz beträchtlich Energie eingespart werden kann – nicht zuletzt zugunsten unserer Umwelt. (more…)

14. Februar 2014

Lampen- und Leuchten-Spartipps 2014

Wer sich an Silvester 2013 als Vorsatz gesetzt hat, die Strom- und Energiekosten zu senken, um der eigenen Stromrechnung und unserer Umwelt etwas Gutes zu tun, der kommt an dem Thema Beleuchtung nicht vorbei. Denn in Bezug auf Lampen und Leuchten kann viel gespart werden. Doch auch das Umfeld kann optimiert werden: Wer zum Beispiel bislang in dunklen Räumen mit farbigen (nicht-weißen) Tapeten und dunklen Vorhängen oder Teppichen das Licht eingeschaltet und sich über mangelnde Helligkeit gewundert hat, der kann mit ein wenig Renovierung viel ausrichten. Weiße Wände reflektieren das Licht – und diese Reflexion wirkt sich positiv auf die gesamte Raumhelligkeit aus. Dunkle Vorhänge u.dgl. dagegen schlucken das Licht – der Raum wird dunkler. Durch Veränderung des Raumes kann folglich mehr aus weniger Leuchten herausgeholt werden. (more…)

29. Januar 2014

Energie am Arbeitsplatz sparen

5279881110_5c25526eec

Bildquelle: flickr, Kheel Center als Creative Commons

Der moderne Arbeitsplatz ist ein Ort modernster Elektrogeräte. Unter einem modernen Elektrogerät versteht man freilich eines, welches besonders energiesparend ist. Doch was nützen zehn energiesparende Geräte, die alle gemeinsam jederzeit Strom verbrauchen und somit die Energiekosten sogar noch erhöhen? Dann ist der richtige Umgang mit eben jenen Elektrogeräten gefragt. Und auch der Gedanke über den Rand des Arbeitstisches hinaus zählt. Denn schließlich kann man schon durch die Wiederverwendung von Fehldrucken als Notizzettel oder durch Ähnliche Maßnahmen etwas für die Umwelt tun. Und das bedeutet immer, Energie zu sparen – für Wiederaufbereitungsverfahren, Transport- und Müllkosten und vieles mehr. (more…)

5. Oktober 2013

Glühlampen fort – Welche Alternativen habe ich?

5661832488_7cf72c4a3b_z

(photo: flickr – Eric Sanchez, Creative Commons-Lizenz)

Es kommt der Tag, da ist auch die letzte Glühlampe aus dem Handel verschwunden. Im Moment mag noch die ein oder andere Lampe im Schrank zur Reserve liegen, doch irgendwann wird eine Alternative erforderlich. Als Alternativen kommen aktuell drei Leuchtmittel in Frage, die die Glühlampe ersetzen können. (more…)

18. September 2013

Wie geht das eigentlich: Energie sparen?

(photo: flickr – Luke WisleyCreative Commons-Lizenz)

484601131_9d404ae32d

Einfach mal abschalten – das bezieht sich nicht etwa nur auf Körper und Geist (relaxen, chillen, abhängen, treiben lassen, …), sondern auch auf die Energie. Denn ohne das man sich versieht, steigt der Energieverbrauch an vielen Stellen immer weiter an, ohne dass wir es überhaupt merken. Nicht nur der ständig erhöhte Strompreis sollte dabei den Gedanken Wert sein, Energie sparen zu wollen, sondern auch der Gedanke an unsere Umwelt. Bei der Produktion von Strom entsteht nämlich ein gesteigerter CO2-Ausstoß. Der wird auf lange Sicht unsere Umwelt immer weiter schädigen, bis uns von Mutter Erde kaum noch etwas überbleibt. Mein Rat: Bewusster mit Energie umgehen. Ich gebe euch ein paar kleine Tipps. (more…)

30. März 2012

„Earth Hour“ – Licht aus für eine bessere Umwelt

Ein größeres Bewusstsein für Umweltschutz, Energiesparen und die Reduzierung von Treibhausgasen schaffen, das will die Umweltschutzaktion „Earth Hour“ des WWF (World Wide Fund For Nature). Jedes Jahr am letzten Samstag im März gehen weltweit für eine Stunde die Lichter aus. 2010 hatten sich insgesamt 1,3 Milliarden Menschen in 120 Ländern und 4000 Städten an der Aktion beteiligt. Sowohl Privatpersonen als auch Institutionen, Firmen oder ganze Städte können sich an der „Stunde der Erde“ beteiligen und mit dem symbolischen Akt des Lichtausschalten zu mehr Umweltbewusstsein aufrufen. Am auffälligsten sind mit Sicherheit diejenigen Aktionen, bei denen die Beleuchtung großer Gebäude oder berühmter Sehenswürdigkeiten ausgeschaltet wird, so z. B. an der Sydney Harbour Bridge, dem Brandenburger Tor oder auch die Leuchtreklame am Piccadilly Circus in London. (more…)

2. November 2011

Weihnachtsbeleuchtung in Zeiten klammer Kassen

In den letzten Jahren haben die Energiepreise zeitweise schwindelerregende Höhen erreicht und belasten öffentliche wie private Kassen über Gebühr. Städte und Gemeinden sowie private Verbraucher denken über Einsparmöglichkeiten nach. Zu diesen Überlegungen gehört vielerorts auch der geringere Einsatz bzw. der Verzicht auf die Weihnachtsbeleuchtung.

Aber: Was wäre ein Bummel durch die Fußgängerzone und über den Weihnachtsmarkt ohne eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung? Wer möchte schon auf die vorweihnachtliche Beleuchtung im Vorgarten oder an den Fenstern seiner Wohnung verzichten? (more…)

3. August 2011

Lichtsteuerung – automatisches Lichtmanagement

Die Außenleuchte geht automatisch an, wenn man vorbeigeht; die Wohnzimmerleuchte wird auf eine gemütlich wirkende Beleuchtungsstärke gedimmt; die Leuchte mit Präsenzmelder schaltet sich ab, wenn keiner mehr im Raum ist – all dies sind Beispiele automatischer Lichtsteuerung. Die meisten dieser Systeme sind heute schon keine Neuheit mehr für den Verbraucher, andere, wie z. B. die digitale Lichtsteuerung (DALI oder BUS), sind für viele noch Zukunftsmusik. Mit digitalen Lichtsteuerungssystemen können alle Leuchten in einem Haus zentral gesteuert und bestimmte Programme für eine unterschiedliche Raumnutzung eingestellt werden. (more…)

18. Juli 2011

Energiesparen (all) inclusive

Den Alltag hinter sich lassen, sich erholen, mal wieder abschalten. Diesen Wunsch haben die Gäste eines Hotels. Abschalten wollen auch immer mehr Hoteliers – nämlich elektronische Geräte wie Fernseher oder Stereoanlagen, die sich unnötiger Weise im Stand-by-Modus befinden. Zur Kostensenkung und im Zuge energiesparender und klimaschützender Maßnahmen ist das Servicepersonal mittlerweile in vielen Hotels dazu angehalten, alle Geräte im Stand-by-Modus abzuschalten. (more…)

23. August 2010

Komfortable Regelung: Mit Bewegungsmeldern haben Schalter Pause

Strom und die damit verbundenen Kosten möchte wohl jeder gerne sparen. Eine Möglichkeit dazu bieten Bewegungsmelder. Seiner Definition nach ist ein solcher Bewegungsmelder ursprünglich ein Infrarotsender, der eine Lichtquelle automatisch einschalten kann. Mittlerweile gibt es Bewegungsmelder in weiteren technischen Ausführungen wie z. B. Ultraschallsensoren, die im Innenbereich zum Einsatz kommen. (more…)