Zum Inhalt springen


Leuchten-Blog - Ab in die Welt der Leuchten und allem, was leuchtet

13. November 2013

Nicht hängen lassen: Lichttherapie gegen saisonale Depression

6750354499_6bc19fa8e9

(Foto von flickr: epSos .de als Creative Commons)

Sich hundemüde fühlen (wie auf unserem Bild) – das ist prinzipiell noch kein Problem. Zum Problem wird es erst, wenn die Müdigkeit gar nicht mehr fortzugehen droht, wenn sich Appetitlosigkeit einstellt und man einfach keine Lust mehr hat, mit irgendjemandem freundlich umzugehen, dann könnten das Anzeichen einer saisonalen Depression (SAD) sein. Der Grund: Die kürzeren Tage des Winters bringen automatisch weniger Licht mit sich, welches den Menschen erreicht. Doch dieses ist erforderlich, um sich auch in den dunklen Tagen wohl zu fühlen. Eine Lösung für dieses Problem stellt eine Lichttherapie dar. (more…)

21. August 2013

Licht wirkt sich auf das Training aus

(photo: flickr – J, Creative Commons-Lizenz)

8211185901_5ae644ab0a

Achtung! Achtung! Wer bislang einfach keine Erfolge sportlicherseits erzielen konnte, der achte einmal auf die Beleuchtung. Forscher haben nämlich festgestellt, dass die Beleuchtung zum Beispiel des Fitnessraums eine entscheidende Wirkung auf den Organismus ausübt. Eigentlich kein Wunder, ist doch der Mensch vom Licht abhängig. An anderer Stelle haben wir einmal über die schädigende Wirkung von (Sonnen-)Licht berichtet, heute soll es mal um die positive Wirkung der (künstlichen) Beleuchtung hinsichtlich der Leistungsfähigkeit beim Sport gehen. (more…)

16. August 2012

Solarium: die Kunstsonne

Sonnenbräune ist noch immer ein äußeres Merkmal der Attraktivität und Fitness. Gesundheitsschädliche Aspekte werden dabei häufig beiseite geschoben oder verharmlost. Tatsache ist jedoch, dass übermäßiges Sonnenbaden zu Falten und Altersflecken führen kann, mögliche Ursache für Allergien ist und schlimmstenfalls Hautkrebs verursacht.

Ein Stuttgarter Ingenieur erfand die Sonnenbank

Besonders in der Ferienzeit möchten viele Urlauber die Sonne einfach „nur“ genießen. Sonnenschein und Badestrände sind dabei das Ideal für Erholung vom Alltag und Stressbau. Um die Haut an die Sonne zu „gewöhnen“ wird als Urlaubsvorbereitung auch gerne das Solarium genutzt. Die Sonnenbank, wie das Solarium auch bezeichnet wird, ist eine im Grunde noch recht junge Erfindung. (more…)

6. August 2012

Kampf den Mücken

Sobald es abends dunkel wird und man die Außenleuchten auf der Terrasse einschaltet, vernimmt man auch schon ihr Surren. Die Entspannung ist dahin. Also entschließt man sich rasch, die Leuchten wieder auszuschalten, weil man befürchtet nun zahlreiche Mückenstiche davonzutragen. Dies hilft aber nur bedingt. In der Tat werden bestimmte Insekten – wie zum Beispiel Motten – vom Licht angezogen. Stechmücken jedoch nicht. Sie finden etwas anderes geradezu unwiderstehlich. (more…)

19. Juli 2012

E-Bikes: Motor oder Muskelkraft?

Fahrradfahren gilt als eine gesunde und umweltschonende Art der Fortbewegung. Als Radfahrer-Nationen gelten unter anderem die Niederlande oder China. Neben herkömmlichen Fahrrädern mit Gangschaltung bevölkern dort und auch hierzulande immer häufiger auch E-Bikes die Straßen. Daher hier einige Tipps, die man beim Kauf eines Elektrofahrrads beachten sollte.

Was ist ein Elektrofahrrad?

Elektrofahrräder unterstützen den Radler mittels einer Trethilfe bzw. durch einen Elektro-Hilfsmotor, der durch einen Akku betrieben wird. Man unterscheidet zwischen so genannten „E-Bikes“ und so genannten „Pedelecs“ („Pedal Electric Cycle“). Das Pedelec unterstützt den Fahrradfahrer nur, während er tritt. Das E-Bike wird auch ohne zusätzliche Tretbewegung vom Motor angetrieben. Rechtlich gesehen entspricht das Pedelec dem Fahrrad. Das heißt, dass man keine gesonderte Zulassung oder ein Versicherungskennzeichen benötigt und auch keinen Führerschein. (more…)

27. Juni 2012

Licht auf die Ohren?

Fernreisende kennen die Beschwerden nach dem Überfliegen mehrerer Zeitzonen – den gefürchteten Jetlag. Durch die Änderung des gewöhnlichen Tag-Nacht-Rhythmus, wird der Schlaf-Wach-Rhythmus des Organismus gestört. Dies kann erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden der Betroffenen haben. Die Folge sind Müdigkeit, Verdauungsprobleme, Abgeschlagenheit bis hin zu starken Stimmungsschwankungen. In einer Testphase verteilt eine skandinavische Fluggesellschaft daher an ihre Fluggäste neuerdings so genannte „Lichtkopfhörer“, die Jetlag-Geplagten Linderung versprechen. (more…)

18. Mai 2012

Sonnenlicht – Fluch und Segen

Die Sonne und das Licht, das sie spendet, sind unverzichtbar. Ohne sie wäre Leben auf der Erde nicht möglich. Dass zu viel Sonneneinstrahlung aber auch schädlich sein kann, dringt immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. So sehr wir die Sonne brauchen, um das lebenswichtige Vitamin D zu bilden und sowohl unseren Kreislauf als auch unser Wohlbefinden zu aktivieren, so schädlich kann eine zu hohe Dosis der UV-Strahlung und der Ozonbelastung für unseren Körper sein. UV-Strahlen verursachen Hautkrebs und hohe Ozonwerte im Sommer schwächen unseren Kreislauf. Wie kann man sich also angemessen vor der Sonneneinstrahlung schützen, ohne sich vollkommen dem für uns wichtigen Licht der Sonne zu entziehen? (more…)

14. November 2011

Macht Licht dick?

Über eine Milliarde Menschen leiden heutzutage an Übergewicht und den damit verbundenen Folgeerkrankungen, wie Diabetes oder Herzleiden. Übergewicht ist hauptsächlich ein Thema, das die Bevölkerung der westlichen Industrienationen betrifft. Bisher wurde als Grund für die zunehmende „Verfettung“ der Menschheit falsche und übermäßige Ernährung sowie Bewegungsmangel angegeben. Dass dies zwar ein Hauptfaktor, jedoch nicht alleinige Erklärung für die Volkskrankheit der Industrienationen ist, wurde nun in neuen Studien bewiesen. Ein weiterer Grund für Gewichtszunahme bei Mensch und auch Tier ist die zunehmende Lichtverschmutzung. (more…)

10. Oktober 2011

Licht als Schutz vor Wildunfällen?

Jährlich passieren auf deutschen Straßen rund 200.000 Wildunfälle, bei denen 3.500 Menschen verletzt werden, 30 sterben und ein Versicherungsschaden von 400 Millionen Euro entsteht. Bisherige Präventionsmaßnahmen wie Duftzäune oder der Rückschnitt der Vegetation am Straßenrand zeigten wenig Erfolg. Auch die solarbetriebenen Reflektoren, die von den Gemeinden an den Leitpfosten angebracht und durch das Licht der Scheinwerfer aktiviert werden, halten Wildtiere auf Dauer nicht davon ab, die Straßen überqueren zu wollen. Bei den meisten dieser Maßnahmen tritt nach einer gewissen Zeit ein Gewöhnungseffekt ein, der die anfängliche Wirkung zunichtemacht. (more…)

28. September 2011

Sichtbar und sicher – Licht für Fußgänger und Radfahrer

In der dunklen Jahreszeit von Oktober bis März sind Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet – das Unfallrisiko ist laut ADAC mehr als doppelt so hoch wie im Sommer. Schuld sind die schlechten Sichtverhältnisse. Unfällen im Straßenverkehr können Fußgänger und Radfahrer deshalb mit der richtigen Beleuchtung und Kleidung vorbeugen. (more…)